Startseite Reise-Infos Vorbereitung Im Land herumreisen

Am Strand von Nha Trang © Andrea Bonder Ihre Favoriten:
Nha Trang
, Hoi An
und Mui Ne.

Zug nach Sapa © Viajar24h Eine der beliebtesten Arten zu reisen:
Mit der Bahn durch Vietnam

Swimming Pool am Badestrand © Andrea BonderNeuland für Taucher:
> Alle Tauchreviere
> Kurse, Tauchbasen etc.

Unsere Google-Partner:

Fliegen in Vietnam PDF Drucken E-Mail

Flugzeug von Vietnam Airlines © Andrea Bonder

Mit dem Flugzeug durch Vietnam zu reisen, ist in den vergangenen Jahren sicherer, zuverlässiger und komfortabler geworden. Die staatlichen und erste private Airlines bieten immer mehr Routen an. Auch die Flughäfen werden moderner und effektiver.

 

Weiterlesen...
 
Mit der Bahn durch Vietnam PDF Drucken E-Mail

Mit der Bahn durch Zentralvietnam © Santi LlobetAuch wenn es nur wenige Bahnlinien gibt – eine Bahnfahrt ist Vietnam ist ein Erlebnis, das in den vergangenen Jahren komfortabel und preiswert geworden ist. Und pünktlich sind die Züge auch. Landschaftlich besonders attraktiv ist die Strecke von Hue nach Danang.

 

Weiterlesen...
 
Fähren in Vietnam PDF Drucken E-Mail

Das Uferleben vom Schiff beobachten © Andrea BonderIn Vietnam gibt es nur wenige Ziele, die mit einer Fähre erreichbar sind. Dazu gehören die Inseln der Halong-Bucht, zahlreiche Orte im Mekong-Delta und einige vorgelagerte Inseln. Schiffsfans kommen aber dennoch auf ihre Kosten, denn dafür gibt es um so mehr attraktive Schiffstouren für Urlauber.

 

Weiterlesen...
 
Grenzübergänge zu den Nachbarländern PDF Drucken E-Mail

Grenzübergang Vietnam-Kambodscha © Nguyen Thanh QuangZwischen Vietnam und seinen Nachbarländern China, Laos und Kambodscha gibt es mittlerweile eine ganze Reihe Übergänge, an denen ausländische Urlauber die Grenze passieren können. Weitere Schlagbäume öffnen sich derzeit nur für Einheimische, die im "kleinen Grenzverkehr" unterwegs sind. Das Visum muss in der Regel bereits im Pass sein, denn nur an der Grenze in Richtung Kambodscha und an einigen Übergangen in Richtung Laos stellen die Grenzbeamten ein so genanntes Visa-upon-arrival aus. Die Öffnungszeiten liegen in etwa bei 7 bis 17 Uhr.

Da sich die Gegebenheiten jederzeit ändern können, sollten sich Reisende unbedingt vor Ort oder bei der Botschaft rückversichern.

Weiterlesen...