Tourismusportal über Südostasiens Trendreiseziel gestartet Drucken

2010-10-14 Vietnamtravelinfo, das deutschsprachige Tourismusportal über Vietnam, ist nun offiziell gestartet. Unter www.vietnam-travel-info.de erkunden Online-Vietnamreisende die Städte, Strandorte, Urlaubsinseln, Kulturstätten, Naturparks und ursprüngliche Bergorte des südostasiatischen Landes. Sportbegeisterte erfahren, wo sie in Vietnam am besten tauchen, surfen, golfen, radfahren oder wandern können. Genießer erhalten Tipps für Einkaufsparadiese, Wellnessanwendungen und Kochkurse.

Mit Destinationen, Infos und Tools

Das Tourismusportal enthält viele praktische Informationen und interaktive Tools, die die Reiseplanung unterstützen. Vietnamtravelinfo informiert über die Anreisemöglichkeiten, die Verkehrsmittel im Land und die besten Reisezeiten. Insbesondere die wichtigen Fragen rund um das Visum und die Gesundheit werden ausführlich beantwortet. Hinzu kommen Hintergrundinfos zu Land und Leuten, vor allem über die wechselhafte Geschichte Vietnams.

Zu jedem Ort gibt es digitale Landkarten, eine Mehrtages-Wettervorhersage und Hotel- und Hostel-Buchungsmaschinen. Kite- und Windsurfern steht zusätzlich eine Windvorhersage zur Verfügung. Ein Währungsrechner vereinfacht das Umrechnen von vietnamesischen Dong in Euro, Dollar und Schweizer Franken. Der Vietnamtravelinfo-Buchshop bei Amazon enthält alle aktuellen deutsch- und englischsprachigen Reiseführer, Landkarten, Kochbücher, Bildbände sowie Bücher zu Geschichte, Sprache und Literatur.

Die Website für Urlauber und Touristikunternehmen

Vietnamtravelinfo richtet sich an Vietnamreisende und -interessierte vor allem in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Vietnam und Südostasien. Die Website wendet sich an Individual-, Gruppen- und Pauschalreisende ebenso wie an Rucksack- sowie Luxusreisende. Reisebüromitarbeiter können Vietnamtravelinfo in der Beratung einsetzen und ihre Kunden für das Land begeistern, das sich in den vergangenen Jahren zu einem der meistbesuchten Reiseländer Südostasiens entwickelt hat und mittlerweile als Trenddestination gilt. 

Für Tourismusunternehmen wie Fluggesellschaften, Hotels, Veranstalter und Spezialreisebüros stellt Vietnamtravelinfo eine wirkungsvolle Informations-Plattform dar, um die Zielgruppe der Vietnamreisenden und -interessierten gezielt anzusprechen. Nachweislich nehmen touristische Internet-Portale im wachsenden Online-Reisemarkt stetig an Bedeutung zu. Immer mehr Urlauber entscheiden sich erst nach einer ausführlichen Internetrecherche für ihr Urlaubsziel und buchen Flüge, Hotelübernachtungen, Ausflüge und komplette Reisen online. Die aktuelle Reiseanalyse 2010 der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen bestätigt, dass sich fast alle Internetnutzer online über ihr Urlaubsziel informieren und zwei Drittel von ihnen bereits online gebucht haben.