Die Hauptstadt entdecken Drucken

Altstadt von Hanoi © Gaston RothHanoi hat so viel zu bieten, dass die meisten Besucher mehrere Tage benötigen, um alle Sehenswürdigkeiten zu besichtigen. In den Straßenzügen rund um den malerischen Hoan-Kiem-See sind koloniale Villen, chinesisch anmutende Tempelanlagen, Museen und Märkte zu entdecken. Auch ein Besuch des Wasserpuppentheaters und im Ho-Chi-Minh-Mausoleum sollte nicht fehlen. Zum Einkaufsbummel geht es in die geschäftigen Gassen der Altstadt. Hier sind neben den zahlreichen Restaurants, Kneipen, Souvenirshops, Internetcafés, Reisebüros und immer noch traditionelle Handwerksbetriebe ansässig.

Empfehlung: Am Wochenende findet in der Altstadt ein Nachtmarkt statt. An bunt beleuchteten Ständen werden Snacks und Souvenirs angeboten. An diesen Abenden verwandeln sich einige Altstadtgassen in die einzige Fußgängerzone Hanois.