Startseite Destinationen Hotel-Empfehlungen

Am Strand von Nha Trang © Andrea Bonder Ihre Favoriten:
Nha Trang
, Hoi An
und Mui Ne.

Zug nach Sapa © Viajar24h Eine der beliebtesten Arten zu reisen:
Mit der Bahn durch Vietnam

Swimming Pool am Badestrand © Andrea BonderNeuland für Taucher:
> Alle Tauchreviere
> Kurse, Tauchbasen etc.

Unsere Google-Partner:



Hoteltipp: The Nam Hai, Hoi An

Villa im The Nam Hai © LHWThe Nam Hai ist eines der ersten Luxusresorts am China Beach, rund 30 Autominuten von Danang und 20 Fahrtminuten von der historischen Altstadt von Hoi An entfernt.

Das 2006 eröffnete Villenresort befindet sich auf einem ausladenden Garten- und Dünengrundstück direkt am langen, einsamen Palmenstrand. Zwischen der offenen Rezeption und dem Strand erstreckt sich eine einzigartige kaskadenartige Poollandschaft, eingerahmt von Sonnenliegen und dem Restaurant, das ein exzellentes Frühstücksbuffet bietet. Mit Spa-Villen direkt an einem Lotus-See ist der Wellnessbereich einer der schönsten Vietnams. Es gibt ein klimatisiertes Fitness-Center, Tennisplätze und zwei neue Top-Golfplätze in unmittelbarer Nähe.

Das von GHM geführte Resort hat 60 Designer-Villen, die auf 80 Quadratmetern um das Bett herum über Sofas, Badewanne, Innen- und Außendusche sowie eine Terrasse mit Sofas und Meerblick verfügen. Die 16 Beachfront-Villen stehen in erster Reihe am Strand. Größer sind die 40 Pool-Villen mit einem bis fünf Schlafzimmern.

> Besuchen Sie die Bilder-Galerie und erfahren Sie, was ein Aufenthalt zu Ihrem Wunschtermin kostet

 
Neu am 1. November 2012: Luxusresort Laguna Hue

Pool Villa © Banyan Tree ResortsMit dem Banyan Tree Lang Co und dem Angsana Lang Co eröffnen die ersten Fünf-Sterne-Resorts in Lang Co, einem Fischerdorf je rund eine Fahrtstunde von Hue und Danang entfernt. Lang Co ist eine attraktive Landenge zwischen einem kilometerlangen, unberührten Strand, einer malerischen Lagune und dem Wolkenpass-Gebirge.

Das Banyan Tree Lang Co hat 49 Pool-Villen - 17 am Strand und 32 an der Lagune gelegen - sowie vier Restaurants und einen Spa.

Das Angsana Lang Co hat 229 Zimmer und Suiten, einen 300 Meter langen Pool, fünf Restaurants und Bars, einen Spa, Fitness- und Wassersport-Center und einen Kids-Club.

Die beiden Resorts sind die ersten Unterkünfte des 280 Hektar großen Tourismusprojekts Laguna Lăng Cô. Im November soll der Laguna Lang Co Golf Club eröffnen, ein von Nick Faldo designter 18-Loch-Golfplatz (71 Par). Es entstehen noch weitere Hotels, Ferienwohnungen und -villen und ein Kongresszentrum.

> Schauen Sie sich Bilder vom Banyan Tree Lang Co an und erfahren Sie, was ein Aufenthalt zu Ihrem Wunschtermin kostet

> Weitere Hotel-Empfehlungen

 
Hoteltipp: Ana Mandara Hue

Ana Mandara Hue © Andrea Bonder

Das Ana Mandara Hue ist das einzige Fünf-Sterne-Resort am Thuan An-Strand, rund 20 Autominuten von Hue entfernt. Das neue und moderne Resort, das erst Ende 2010 eröffnet hat, liegt in einem drei Hektar großen Garten an einem 400 Meter langen, einsamen Palmenstrand. Es hat einen schönen Hotelpool mit Liegen, mehrere Restaurants mit Meerblick, eine Poolbar, ein Fitness-Center und einen attraktiven und exzellenten Spa-Bereich.

Das Boutique-Resort hat 78 Zimmer und Suiten, darunter 20 Beach-Villas. Außergewöhnlich sind die vier Pool-Villen am Strand, die auf 275 Quadratmetern eine Villa mit Schlaf- und Wohnbereich, ein riesiges Bad mit uneinsehbarem Garten, ein Zweithaus mit einer Sonnenterrasse und dem Pool verfügen.

> Besuchen Sie die Bilder-Galerie und erfahren Sie, was ein Aufenthalt zu Ihrem Wunschtermin kostet

 
Neues MGallery in den Ba Na Hills

La Residence Hue © Andrea Bonder

Die französische Hotelkette Accor eröffnet bald das vierte Haus ihrer attraktiven MGallery-Kollektion in Vietnam. Das 90-Zimmer-Haus entsteht in den Ba Na Hills, einer Sommerfrische in den Bergen bei Danang. Die Eröffnung ist für 2014 geplant.

Vietnams erstes MGallery ist das La Veranda Resort auf Phu Quoc, das gerade auf 76 Zimmer erweitert wurde. Seit Anfang 2011 zu MGallery gehört das stylische Hotel De L'Opera Hanoi, das über 107 Zimmer und einen Pool verfügt. Im August 2011 folgte das La Residence Hue Hotel & Spa (Foto). Das traditionsreiche, über 80 Jahre alte Resort mit 122 Zimmern liegt direkt am Parfüm-Fluss in Hue.

Tipp: Klicken Sie auf die Links, besuchen Sie die Bilder-Galerien und erfahren Sie, was ein Aufenthalt zu Ihrem Wunschtermin kostet.

> Weitere Hotel-Empfehlungen

 
Hoteltipp: Fusion Maia Danang

Fusion Maia Danang © Serenity Holding

Das Fusion Maia Resort am Strand von Danang ist das erste all-inclusive Spa Resort Asiens: Alle Spa-Behandlungen sind bereits im Übernachtungspreis inbegriffen. Auch sonst kann sich das Ende 2010 eröffnete Fünf-Sterne-Resort sehen lassen. Jede der 87 Pool-, Spa- und Strand-Villen verfügt über einen eigenen Pool in einem uneinsehbaren Garten. Die 80 hellen Pool-Villen sind 50-60 Quadratmeter groß und mit Wohn-Schlafraum und einem sehr großzügigen Bad ausgestattet. Verglaste Schiebetüren öffnen die Villa zum Garten hin, in dem sich der Pool, zwei Sonnenliegen und eine Sitzgruppe befinden. Die Spa-Villen haben ein zweites Schlafzimmer, und die drei Beach-Villen stehen direkt am Strand. Design-Fans werden vom offenen, cleanen Stil der Restaurants und vom Pool mit den außergewöhnlichen Liegen begeistert sein.

> Besuchen Sie die Bilder-Galerie und erfahren Sie, was ein Aufenthalt zu Ihrem Wunschtermin kostet

 
Hoteltipp: Sheraton Nha Trang

Sheraton Nha Trang Hotel & Spa © StarwoodDas Sheraton Nha Trang Hotel & Spa ist das erste Fünf-Sterne-Hotel einer internationalen Hotelkette in Nha Trang. Erst im Frühjahr 2010 hat das Hotel am nördlichen Ende des Strandes eröffnet. Alle 281 Zimmer haben einen Balkon mit Blick auf den Strand, das Meer und die Bucht vor Nha Trang. Es gibt sechs Restaurants, unter anderem das "Feast" mit dem riesigen Frühstücksbuffet und einer offenen Küche, ein Dim-Sum & Nudel-Restaurant sowie eine Wein- und Cocktailbar. Auf der Außenterrasse im 6. Stock befindet sich der 21 Meter lange Infinity-Pool mit Sonnenliegen (Foto). Gäste der Club-Zimmer haben Zugang zur exklusive Lounge mit Business-Center im 25. Stock, in der Frühstück, Getränke und am späten Nachmittag Canapés und Drinks serviert werden. Das Hotel verfügt über ein exzellentes Spa, eine Kinderbetreuung und eine Kochschule.

> Besuchen Sie die Bilder-Galerie und erfahren Sie, was ein Aufenthalt zu Ihrem Wunschtermin kostet

 
Hoteltipp: Six Senses Ninh Van Bay

Six Senses Ninh Van Bay, Vietnam © Herbert Ypma für Six SensesDas Six Senses Ninh Van Bay ist eines der außergewöhnlichsten Luxusresorts in Vietnam. Schon die Lage ist spektakulär - auf einer einsamen Halbinsel mit Blick auf eine ausladende Bucht, die nördlich vom Badeparadies Nha Trang liegt. Am Strand und den umliegenden Hügeln stehen 58 großzügige, aus Naturmaterialien erbaute Pool-Villen, die auf mindestens 176 Quadratmetern über Wohnraum, Schlafzimmer, Außenbad und Poolterrasse verfügen. Kulinarisch hat das Resort mehrere Restaurants und ausgefallene Dinner-Locations zu bieten, beispielsweise auf dem Bootsanleger oder in einem Weinkeller. Der attraktive, am Wasserfall gelegene Spa bietet zahlreiche Wellness-Anwendungen.

> Besuchen Sie die Bilder-Galerie und erfahren Sie, was ein Aufenthalt zu Ihrem Wunschtermin kostet

 
Reisetipp: Auf der Emeraude durch die Halong-Bucht

Emeraude Cruises © Emeraude

Kreuzfahrt- und Natur-Fans können auf der "Emeraude" in kolonialem Ambiete die Halong-Bucht, ein Unesco-Weltnaturerbe, besonders stilvoll erkunden. An Deck macht man es sich auf Liegestühlen gemütlich, um die Karstfelsen an sich vorbeiziehen zu lassen, die aus dem grünen Wasser emporragen. Die Passagiere besuchen auf der Kreuzfahrt imposante Höhlen und schwimmende Dörfer und können schwimmen oder Kanufahren gehen. An Bord bringt die Crew den Gästen das Herstellen von Frühlingsrollen und morgendliches Tai Chi näher.

Das Dampfschiff hat 34 Kabinen und 3 Suiten, die im Kolonialstil mit polierten Holzböden, Messing-Ventilatoren, Holz und Bambusmöbeln und historischen Schiffsaufnahmen eingerichtet sind. Sie verfügen außerdem über ein Duschbad und eine Klimaanlage. Jede Kabine hat einen direkten Zugang zum Deck. An Bord gibt es ein Restaurant und ein Café mit Cocktailbar auf dem Sonnendeck.

Die Emeraude ist ein Nachbau eines Dampfschiffes, das im 19. Jahrhundert für französische Händler in der damaligen Kolonie Indochina unterwegs war. Das Kreuzfahrtschiff wurde 2003 in einer Werft im nahen Haiphong gebaut.

Tipp: Ende Mai findet die jährliche Wine Cruise statt. Highlight dieser Kreuzfahrt ist das Gala-Dinner ein einer romantisch beleuchteten Höhle.

> Besuchen Sie die Bilder-Galerie und erfahren Sie, was ein Aufenthalt zu Ihrem Wunschtermin kostet

> Weitere Hotel-Empfehlungen

 
Neu seit 1. Juni 2012: Luxus-Strandresort bei Danang

Strand am InterContinental Sun Peninsula Resort © IHG HotelsAuf der Halbinsel Son Tra vor Danang hat am 1. Juni 2012 das InterContinental Danang Sun Peninsula Resort mit einem Soft Opening eröffnet. Auf 39 Hektar hat das Strandhotel 197 Zimmer, Suiten und Villen, die über eigene Terrassen mit Sonnenliegen und zum Teil eigenem Pool verfügen. Zimmer aller Kategorien sind mit Badewanne, Regendusche, Flachbild-Fernseher, iPod-Dockingstation mit Bose-Boxen, Espresso-Maschine und Weinkühlschrank ausgestattet. Das Resort hat fünf Restaurants und Bars, einen Spa, eine Bücherei, Kinderbetreuung und Wassersportzentrum.

> Besuchen Sie die Bilder-Galerie und erfahren Sie, was ein Aufenthalt zu Ihrem Wunschtermin kostet

> Weitere Hotel-Empfehlungen

 
Hoteltipp: Anantara Mui Ne

Pool-Villa im Anantara Mui Ne © Anantara HotelsDas Anantara Mui Ne Resort & Spa ist das einzige Fünf-Sterne-Resort am Strand von Mui Ne. In einem großen Gartengelände verteilen sich die 89 Zimmer, Suiten und Pool-Villen. Der langgestreckte Pool mit den Sonnenliegen unter hohen Palmen befindet sich direkt am Strand. Vom offenen Frühstücksrestaurant hat man einen herrlichen Blick auf den See im Garten. Das Hotel verfügt über mehrere Restaurants, einen Wein-Raum, ein Fitness-Center sowie einen Spa, die Spezialität der Anantara Hotels.

Das Hotel, das am westlichen Ende des kilometerlangen Sandstrandes liegt, wurde 2009 als L'Anmien eröffnet. Seit November 2011 wird es von dem deutschen General Manager Patrick Both von der thailändischen Hotelkette Anantara geführt, die zu Marriott gehört.

> Besuchen Sie die Bilder-Galerie und erfahren Sie, was ein Aufenthalt zu Ihrem Wunschtermin kostet

> Weitere Hotel-Empfehlungen

 
Hoteltipp: Hyatt Regency Danang

Hyatt Regency Danang © Hyatt HotelsIm November 2011 hat das Hyatt Regency Danang Resort & Spa seine Pforten geöffnet. Das Fünf-Sterne-Resort hat eine spektakuläre Lage, zwischen dem China Beach und den imposanten Marmorbergen. In unmittelbarer Nähe sind die UNESCO Weltkulturerbestadt Hoi An (kostenloser Hotel-Shuttle) und erstklassige Golfplätze.

Die 174 hellen und modernen Zimmer und Suiten haben riesige Badezimmer und überwiegend Meerblick. Einige der 27 Villen mit bis zu drei Schlafzimmer haben einen eigenen Pool. Es gibt großzügigen Poolbereiche mit Liegen und Sonnen-Betten, eine Club-Lounge und fünf Restaurants und Bars mit vietnamesischer und internationaler Küche. Der Spa bietet Massagen, Körper- und Gesichtsbehandlungen und ein Fitness-Studio. Der betreute "Kids Club" verfügt über einen gesonderten Pool, Kinderspa und Kletterwand.

> Besuchen Sie die Bilder-Galerie und erfahren Sie, was ein Aufenthalt zu Ihrem Wunschtermin kostet

Ein weiteres Hyatt-Hotel gibt es in Ho-Chi-Minh-Stadt, das Park Hyatt SaigonBesuchen Sie die Bilder-Galerie und erfahren Sie, was ein Aufenthalt im Park Hyatt Saigon zu Ihrem Wunschtermin kostet.

> Weitere Hotel-Empfehlungen