Am Strand von Nha Trang © Andrea Bonder Ihre Favoriten:
Nha Trang
, Hoi An
und Mui Ne.

Zug nach Sapa © Viajar24h Eine der beliebtesten Arten zu reisen:
Mit der Bahn durch Vietnam

Swimming Pool am Badestrand © Andrea BonderNeuland für Taucher:
> Alle Tauchreviere
> Kurse, Tauchbasen etc.

Unsere Google-Partner:

Tauchen in Ca Na PDF Drucken E-Mail

Der Ort Ca Na liegt etwa auf der Hälfte des Weges zwischen Nha Trang und Mui Ne. Eines der besten Tauchreviere Vietnams ist der Hauptgrund, einige Tage an diesem Ort abseits der Touristenrouten zu verbringen.

Ca Na hat einen attraktiven Fischerhafen und kleine Fischsoßenfabriken, aber weder Internetzugang noch Geldautomaten. An einem Strand einige Kilometer südlich von Ca Na liegen einige preiswerte und Mittelklasseresorts. Eine Tauchbasis bietet Tauchgänge an der Insel Lao Cau an. Tauchkurse sind hier nicht möglich. Nichttaucher können in der Bucht schnorcheln und baden.

Anreise

Busse aus Phan Thiet, Mui Ne und Nha Trang halten am Strand.

Saison

k. A.

Die Tauchplätze

Anfahrt zu den Tauchplätzen: 30 Min.
Strandtauchgänge: nein

Tiefe: maximal 17 Meter
Sicht: k. A.
Wassertemperatur: k. A.
Strömung: k. A.
Unterwasserlandschaft: Korallenriffe
Fische: k. A.
Höhlen: k. A.

Die Insel Lao Cau liegt 12 Kilometer vor der Küste. In der Korallenlandschaft leben über 200 Fischarten, 80 Weichtierarten und 46 Arten Krustentiere.

Tauchbasen und Tauchschulen

Betreiben Sie eine Tauchbasis oder Tauchschule, die das Tauchen in Ca Na anbietet? Präsentieren Sie sich hier. Kontaktieren Sie uns.

Haben Sie weitere Informationen zum Tauchrevier Lao Cau? Dann schreiben Sie uns!