Surfen in der Nähe von Mui Ne Drucken

Die besten Surferstrände der weiteren Umgebung von Mui Ne befinden sich in Ke Ga, rund 30 Kilometer entfernt, und auf der vorgelagerten Insel Phu Quy.

Mit Windvorhersagen für alle Surfspots von
Windfinder

Saison

Windsurfen August bis Dezember, Kitesurfen Oktober bis Mai

Ke Ga

Rund 30 Kilometer südlich von Phan Thiet steht der Leuchtturm von Ke Ga. Der älteste Leuchtturm Vietnams, 1897 von Franzosen erbaut, steht auf einer küstennahen Insel. Fischer aus dem nahen Dorf rudern Besucher in kleinen Rundbooten rüber. Südlich direkt daneben liegt ein kleiner, mondsichelförmiger Badestrand. Hier wird Kitesurfen, Windsurfen und Bodyboarding angeboten.

Anreise

Ke Ga liegt 30 Kilometer von Phan Thiet entfernt. Von dort bestehen Busverbindungen nach Ho-Chi-Minh-Stadt (4-5 Stunden) und Nha Trang (5-6 Stunden). Der nächste Bahnhof ist das rund 40 Kilometer entfernte Muong Man.

Insel Phu Quy

Rund 100 Kilometer von Phan Thiet entfernt liegt Phu Quy. Die rund 20.000 Einwohner auf der untouristischen Insel, auf der es nur wenige Gästehäuser gibt, leben überwiegend vom Fischfang. Kitesurfer finden hier leere Gewässer und starke Winde vor. Das beste Surfrevier ist die flache Lagune an der Nordküste, an deren Riff und Gestein sich die Wellen brechen.

Anreise

Eine wetterbedingt unregelmäßige Schiffsverbindung besteht von Phan Thiet aus. Die Fahrtzeit beträgt 6-10 Stunden.

Surfschulen

Betreiben Sie eine Surfschule in der Umgebung von Mui Ne? Präsentieren Sie sich hier. Kontaktieren Sie uns.

Reiseveranstalter, die Surfen in Vietnam anbieten

Sind Sie ein Reiseveranstalter, der das Surfen in Vietnam anbietet? Präsentieren Sie sich hier. Kontaktieren Sie uns.