Am Strand von Nha Trang © Andrea Bonder Ihre Favoriten:
Nha Trang
, Hoi An
und Mui Ne.

Zug nach Sapa © Viajar24h Eine der beliebtesten Arten zu reisen:
Mit der Bahn durch Vietnam

Swimming Pool am Badestrand © Andrea BonderNeuland für Taucher:
> Alle Tauchreviere
> Kurse, Tauchbasen etc.

An error occured during parsing XML data. Please try again.
Unsere Google-Partner:

Surfen in Mui Ne PDF Drucken E-Mail

Der bekannte Badeort Mui Ne liegt rund 200 Kilometer nordöstlich von Ho-Chi-Minh-Stadt und ist die Surferhochburg des Landes. Die starken, beständigen auflandigen Winde und nur wenig Niederschlag sorgen für exzellente Surfbedingungen. Westlich des Fischerdorfes Mui Ne erstreckt sich eine rund zehn Kilometer lange, halbrunde Bucht mit einem Badestrand voller Ferienresorts. Am westlichen Ende des Strandes, heute bezeichnender Weise Kite Beach genannt, haben sich jede Menge Surfschulen und Surfshops angesiedelt.

Mit Windvorhersagen für alle Surfspots von
Windfinder"

Viele meist junge Leute kommen ausschließlich zum Kitesurfen, aber auch zum Windsurfen, Wellenreiten und Stehpaddeln nach Mui Ne. Entlang der Uferstraße sorgen die vielen Restaurants, Shops und Spas für Abwechslung, einige Diskotheken und Kneipen haben bis spät in die Nacht geöffnet. Ein Highlight sind Mopedausflüge zu den weißen und roten Dünen entlang der Küste, die besonders frühmorgens und zum Sonnenuntergang in schönes Licht getaucht sind. Auch Phan Thiet mit seinen Fischsoßen-Fabriken ist nur rund zehn Kilometer entfernt.

In Mui Ne finden mittlerweile jede Menge Surf-Wettbewerbe statt. Die Kiteboard Tour Asia (KTA), die in der Saison 2009-10 zum ersten Mal ausgetragen wurde, machte in Mui Ne Station. Bereits seit 2000 wird jedes Jahr im Januar oder Februar der Vietnam Fun Cup im Windsurfen ausgetragen, an dem Amateure und Profis teilnehmen. Um die gleiche Zeit findet jährlich der Kitesurfwettbewerb King of Mui Ne statt.

Saison

Windsurfen August bis Dezember, Kitesurfen Oktober bis Mai

Anreise

Mui Ne ist gut mit dem Bus zu erreichen. Verbindungen bestehen nach Ho-Chi-Minh-Stadt (4-5 Stunden) und Nha Trang (5-6 Stunden). Der nächste Bahnhof ist das rund 40 Kilometer entfernte Muong Man.
Erfahren Sie mehr über die Anreise nach Mui Ne >
Erfahren Sie mehr über Mui Ne >

Die Surfspots

Kite Beach (Sailing Club Resort Beach)/ Bucht von Mui Ne

Der von den meisten Kitesurfern genutzte Strandabschnitt ist der westliche Teil der Bucht von Mui Ne, die offiziell Rang Beach heißt. Hier haben sich die meisten Surfschulen und Verleihstationen angesiedelt, so dass entsprechend viel los ist.

Hon Rom Beach

In der Bucht östlich des Fischerdorfes Mui Ne ist es bedeutend ruhiger, oft sogar menschenleer, mit nur einer Handvoll Resorts. Hier am Hon Rom Beach surft man vor der Kulisse der roten Dünen, die an der Küste aufragen. Um mit seiner Ausrüstung hierher zu kommen, ist ein Transfer notwendig. Die Entfernung von Kite Beach beträgt rund zehn Kilometer.

Suoi Nuoc Beach

In der nächsten Bucht, nordöstlich von Hon Rom Beach auf dem Weg zu den Weißen Dünen gelegen, befindet sich der Strand Suoi Nuoc. Er ist noch länger und viel einsamer als die Strände bei Mui Ne. Auch hierher benötigt man einen Transfer. Die Entfernung von Kite Beach beträgt rund 20 Kilometer. Am Nordende von Suoi Nuoc liegt die Schildkröteninsel, die bei Ebbe zu Fuß erreichbar ist. Hier ist das Meer besonders wellig.

Surfschulen

Betreiben Sie eine Surfschule in Mui Ne? Präsentieren Sie sich hier. Kontaktieren Sie uns.

Reiseveranstalter, die Surfen in Vietnam anbieten

Sind Sie ein Reiseveranstalter, der das Surfen in Vietnam anbietet? Präsentieren Sie sich hier. Kontaktieren Sie uns.