Surfen von Danang bis Phu Quoc Drucken

Die meisten großen Badeorte Zentral- und Südvietnams sind auf Surfer eingestellt. Neben Mui Ne ist das Angebot in Nha Trang am größten. Auch in Danang, Vung Tau und Phu Quoc gibt es Verleihstationen und zum Teil Surfschulen.

Mit Windvorhersagen für alle Surfspots von
Windfinder

Danang/ Hoi An

Die beiden großen Strände China Beach und Non Nuoc, die von Danang und Hoi An gut zu erreichen sind, eignen sich sehr gut zum Surfen. Die International Surfing Association hat 1992 am China Beach den ersten internationalen Surfwettbewerb Vietnams ausgetragen. Es gibt einige Surfboard-Verleihstationen.

Saison

Oktober bis April/Mai

Anreise

Danang ist an viele Städte exzellent angebunden. Es gibt einen Flughafen, einen Bahnhof und Busbahnhof.

Erfahren Sie mehr über die Anreise nach Danang >
Erfahren Sie mehr über Danang >
Erfahren Sie mehr über Hoi An >

Nha Trang

In keinem anderen Badeort ist die Auswahl an Wassersportarten und Surfarten größer als in Nha Trang. In der Bucht von Nha Trang vermitteln Surflehrer Kite- und Windsurfen, Wake-, Skurf- und Bodyboarding. Auch vor der Insel Hon Tre kann gesurft werden.

Saison

Oktober bis Februar

Anreise

Nha Trang ist mit Bus-, Bahn- und Flugverbindungen sehr gut angebunden. Der Flughafen Cam Ranh liegt allerdings 40 Kilometer südlich der Stadt.

Erfahren Sie mehr über die Anreise nach Nha Trang >
Erfahren Sie mehr über Nha Trang >

Vung Tau

Der Badeort vor den Toren von Ho-Chi-Minh-Stadt zieht Surfer an. Am Back Beach (Bai Sau) gibt es ein Surfcenter mit Wind- und Kitesurfunterricht, das auch Surf- und Bodyboards verleiht. Vung Tau ist Austragungsort internationaler Kitesurf-Wettbewerbe.

Saison

September bis März

Anreise

Von Ho-Chi-Minh-Stadt geht es mit dem Hydrofoil (1,5 Stunden) oder Bussen (3 Stunden) nach Vung Tau.

Erfahren Sie mehr über Vung Tau >

Phu Quoc

Auf der Urlaubsinsel im Süden Vietnams wird jetzt Surfen angeboten. Man kann Windsurf-Unterricht nehmen, Ausrüstungen ausleihen und Wakeboard fahren.

Saison

k. A.

Anreise

Flugverbindungen bestehen von Ho-Chi-Minh-Stadt und Rach Gia. Fähren fahren von Rach Gia, Ha Tien und Hon Chong in 1,5-2,5 Stunden nach Phu Quoc.

Erfahren Sie mehr über Phu Quoc >

Surfschulen

Betreiben Sie eine Surfschule in Vietnam? Präsentieren Sie sich hier. Kontaktieren Sie uns.

Reiseveranstalter, die Surfen in Vietnam anbieten

Sind Sie ein Reiseveranstalter, der das Surfen in Vietnam anbietet? Präsentieren Sie sich hier. Kontaktieren Sie uns.