Startseite

Am Strand von Nha Trang © Andrea Bonder Ihre Favoriten:
Nha Trang
, Hoi An
und Mui Ne.

Zug nach Sapa © Viajar24h Eine der beliebtesten Arten zu reisen:
Mit der Bahn durch Vietnam

Swimming Pool am Badestrand © Andrea BonderNeuland für Taucher:
> Alle Tauchreviere
> Kurse, Tauchbasen etc.

Unsere Google-Partner:

Social Media

Bookmarken und empfehlen Sie Vietnamtravelinfo

deli.cio.us Deli.cio.us

Linkarena Linkarena

Mister Wong Mister Wong

Facebook Facebook

Willkommen in Vietnam

Altstadt von Hanoi © Gaston RothKính chào quí khách: Herzlich Willkommen auf Vietnamtravelinfo, dem deutschsprachigen Tourismus-Portal über Vietnam.

Auf Vietnamtravelinfo lernen Sie Städte, Strände, Inseln, Kulturstätten, Naturparks und Bergorte kennen, die es in dem vielfältigen Reiseland zu entdecken gibt. Außerdem erfahren Sie, welche Aktivitäten in Vietnam besonders attraktiv sind. Praktisches zur Reiseorganisation umfasst Informationen zu Verkehrsmitteln, Reisezeiten, Visumbeschaffung und Gesundheit. Dazu gibt es Wissenswertes zu Geschichte, Kultur, den Menschen und der Natur.

Entdecken Sie, was Vietnam alles zu bieten hat. Lassen Sie Ihre Reiseplanung hier beginnen.

 
Hoteltipp: Pullman Danang Beach Resort

Pullman Danang © Andrea BonderKein Luxusresort am China Beach ist näher an Danang als das Pullman - vom Flughafen oder von der Innenstadt sind es nur zehn Autominuten.

Das Resort hat im Frühling 2010 eröffnet (als Life Resort, später Lifestyle Resort) und gehört seit April 2013 zu den Pullman-Hotels. Es hat 186 Zimmer, Suiten und Cottages. Alle Zimmer haben einen Balkon mit Blick zum Meer. Neben der Rezeption befindet sich das Hotelrestaurant, das eine wunderbare Frühstücksterrasse, vietnamesische und internationale Küche und die einzigartige Nitrogen-Eiscreme bietet.

Am Strand befindet sich der Infinity Pool, eingerahmt von Sonnenliegen, und das Fitness-Center. Außerdem gibt es ein Spa, einen Kids-Club und eine Bar mit schönem Ausblick über den Pool.

> Besuchen Sie die Bilder-Galerie und erfahren Sie, was ein Aufenthalt zu Ihrem Wunschtermin kostet

 
Die Kochschulen von Hoi An

Cooking Class in der Red Bridge Cooking School, Hoi An © Red Bridge

Immer mehr Reisende besuchen Kochkurse, um Frühlingsrollen, Pho, scharfe Salate und andere leckere Gerichte einmal selbst zuzubereiten. Zahlreiche Hotels und Restaurants in den Urlaubsorten zwischen Sapa und Phu Quoc bieten zweistündige bis halbtägige "Cooking Classes" an.

Besonders groß ist die Auswahl in Hoi An. Die Red Bridge Cooking School bietet halbtägige Kochkurse inklusive Einkauf auf dem Markt, Bootsfahrt, Besuch eines Kräutergartens, zweistündigem Kochen und gemeinsamem Mittagessen an (27 Dollar, > Programm). Im Hai Café bereiten die Teilnehmer in einem zweistündigen Abendkurs Spezialitäten aus Hoi An zu (inklusive Dinner 16 Dollar, > Programm). Die Chefköchin der Morning Glory Cooking School und Kochbuch-Autorin ("Taste Vietnam") konzentriert sich auf "Street Food" (ab 25 Dollar, > Programm). Die Koch-Tour der Thuan Tinh Island Cooking School umfasst einen Marktbesuch, die Bootsfahrt zur Insel Thuan Tinh, eine Ruderbootfahrt, den Besuch einer einheimischen Dorf-Familie und die Zubereitung eines Vier-Gänge-Menüs (inklusive Lunch 30 Dollar, > Programm).